Weitere Medien

Johann Georg Büsch, Brief

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift von Johann Georg Büsch (03.01.1728, Altenmedingen – 05.08.1800, Hamburg), deutscher Mathematiker und Pädagoge, Hamburg 10.05.1775.
Der studierte Theologe Johann Georg Büsch war von 1756 bis zu seinem Tode als Mathematiklehrer am akademischen Gymnasium in Hamburg tätig. 1771 übernahm er zusätzlich die Leitung der Handelsakademie in Hamburg, einer renommierten Privatschule zur Ausbildung junger Kaufleute. Einer der bekanntesten Schüler war Alexander von Humboldt, der hier von August 1790 bis April 1791 seine volks- und finanzwirtschaftliche Ausbildung vertiefte. Humboldt wohnte während seines Hamburger Aufenthaltes im Haus von Büsch.

Abmessungen
Blatt gefaltet H: 22,7 cm B: 18,7 cm
Datierung
Inventarnummer
HU 99/104 QA
Karte
;