Weitere Medien

Antoine François de Fourcroy an Nicolas Leblanc

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift von Antoine François de Fourcroy (15.06.1755, Paris – 16.12.1809, Paris), französischer Arzt, Chemiker und Politiker, an Nicolas Leblanc (06.12.1742, Ivoy-le-Pré – 16.01.1806, Saint Denis), französischer Chemiker, Fabrikant und Arzt, 20. Prairial o.J. [08.06. o.J.]
Den bedeutenden Chemiker Antoine de Fourcroy lernte Alexander von Humboldt vor seiner Amerikareise 1798 in Paris kennen. Er verhalf Humboldt zu seinen ersten Vorlesungen in der Académie des Sciences. Humboldt sandte Fourcroy aus Südamerika seinen Bericht über die Zubereitung von Curare und Proben dieses Giftes. Allerdings gelang es dem Chemiker nicht, den Wirkstoff zu isolieren.
Nicolas Leblanc studierte in Paris Medizin und Chemie. Durch seine Bekanntschaft mit Antoine François de Fourcroy und dessen Einfluss begann er sich intensiv mit Chemie zu befassen. 1789 gelang ihm mit einem innovativen Verfahren die Herstellung von Soda.
Abmessungen
Blatt H: 18 cm B: 23,7 cm
Datierung
Inventarnummer
HU 99/145 QA
;