Ernst Heinrich Friedrich Meyer an Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift von Ernst Heinrich Friedrich Meyer (01.01.1791, Hannover – 07.08.1858, Königsberg), deutscher Mediziner und Botaniker, an Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck (14.02.1776, bei Reichelsheim – 16.03.1858, Breslau), deutscher Botaniker, Göttingen 01.02.1822. Meyer studierte in Göttingen Medizin und lehrte nach seiner Habilitation als Privatdozent an der Universität. 1826 folgte Meyer einem Ruf nach Königsberg, wo er 1829 zum ordentlichen Professor ernannt wurde. Außerdem leitete er als Direktor den Botanischen Garten Königsberg.
Abmessungen
Blatt, gefaltet H: 23,7 cm B: 19,9 cm
Datierung
Inventarnummer
HU 99/270 QA