Humpen mit brandenburgischem Wappen, 1609

Zylindrischer Humpen mit dickem Fußrand, hochgestochener Boden mit Abriss, auf der Wandung erscheint das Brandenburgische Wappen in feiner polychromer Emailmalerei, darüber in weißer Emailfarbe "1609", auf der Rückseite des Humpens ist in Emailmalerei ein Blumenstrauß dargestellt, unterhalb des Lippenrandes weiß-rote Rosetten, s.a. II 95/335 A.
Sammlung
Abmessungen
Glashumpen H: 30,5 cm D: 12,5 cm
Datierung
Inventarnummer
II 96/234 A
Karte
;