Schlussszene aus „Schahrazade“ von Bernhard Sekles mit Lola Artot de Padilla, Erna Sydow, Karl Armster und Leo Schützendorf

Die Oper in drei Aufzügenvon Bernhard Sekles, Libretto von Gerdt von Bassewitz, 1917 in Mannheim uraufgeführt hatte 1920 Im Opernhaus Unter den Linden Premiere. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfreuten sich orientalische Themen bei europäischen Künstlern einer besonderen Beliebtheit und inspirierten sie zu ihren Werken. In großer Zahl entstanden Nachdichtungen und Übersetzungen fernöstlicher Texte, die von Komponisten vertont oder klangmalerisch umgesetzt wurden.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
H: 14,4 cm B: 21,5 cm
Datierung
Inventarnummer
SM 2017-10185