Kleinplastik, Heiliger Rochus

Der Volks-Heilige Rochus wird ikonografisch mit einem Pilgerstab und einem Hund dargestellt. Laut Legende pilgerte er nach Rom und half auf seinem Weg diversen Pestkranken. Als er auf dem Rückweg in die Heimat selbst an der Pest erkrankte, pflegte ihn ein Engel gesund und der Hund eines Junkers brachte ihm täglich Brot zur Stärkung. Rochus wurde niemals heilig gesprochen. Er gilt jedoch als Schutzpatron von Pestkranken, Seuchekranken, Siechenhäusern und Haustieren. Er wurde europaweit verehrt.
Sammlung
Abmessungen
Kleinplastik H: 20 cm B: 11 cm T: 11 cm
Inventarnummer
VI 8623
Karte
;