Fragment eines Kerzenleuchters aus gegossener Bronze auf einem Holzständer

Der Leuchter wurde 1881 bei Schachtarbeiten in der Jüdenstraße in Berlin ausgegraben. Er gehört somit zu den wenigen archäologischen Fundstücken zum Thema Beleuchtung aus Berlin.
Sammlung
Abmessungen
Gesamt mit Holzständer H: 13,1 cm B: 6,4 cm T: 2,1 cm G: ,1 kg
Inventarnummer
IV 1860