2 Fragmente eines engen Glaszylinders mit Emaillemalerei

Fragmente eines Glaszylinders mit Emaillmalerei; In stumpf gewordenen Emaillefarben Blattkranz mit jeweils zwei einander gegenüberliegenden verschlungenen Händen; Oben und unten im Blattkranz jeweils ein Herz. In der Mitte des Blattkranzes Monogramm "SHP", darunter 1623. Das Gefäß war vermutlich ein Hochzeitsglas. Es wurde bereits zerbrochen in der Spandauerstraße 22 ausgegraben.
Sammlung
Abmessungen
Gesamt D: 5 cm
Datierung
Inventarnummer
II 67/518 A
Karte