„Zur Unterstützung der durch den WestBerliner S-Bahn-Boykott überbeanspruchten BVG-Linien trafen Omnibusse aus Westdeutschland ein“

„Und nehmen ihren WestBerliner Kollegen einen Teil der Fahrgäste ab. Als Solidaritätserklärung aufgrund eines Aufrufes der ÖTV-Gewerkschaft werden im Laufe dieser Woche noch Busse aus anderen Städten Westdeutschlands in Berlin eintreffen, die auf unbegrenzte Zeit hier stationiert sein werden und den normalen Liniendienst fahren werden.
U.B.z.: Die 19-Linie auf der Taunzienstrasse befährt u.a. jetzt auch ein Omnibus aus Hamburg X Linie 19E wird u.a. zurzeit von einem Kieler Omnibus befahren- hier auf der Taunzienstrasse Kollegiales Gespräch zwischen dem „alten „ Berliner Konrad Krapp (links) und den beiden „neuen“ Hamburger Kollegen Rudolf Jücherenn (Mitte) und Christian Brüchmann (rechts) am Bismarckplatz in Grunewald, wo sich die beiden Busse der Linie A19 trafen.“
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
bis H: 9 cm B: 12 cm
Datierung
Berlin, 06.09.1961
Inventarnummer
SM 2016-9580,127562
Karte
;