Einseitiger langrechteckiger Holzmodel mit 5 Darstellungen von Haustieren
Freier Zugang – Rechte vorbehalten

Einseitiger langrechteckiger Holzmodel mit 5 Darstellungen von Haustieren

Die Vorderseite zeigt fünf übereinanderstehende Flachschnitzereien von Haustieren. Von oben nach unten: Pferd, Kuh, Schaf, Schwein, Ziege, Hund.
Holzmodel können unterschiedliche Funktionen haben. Bei unserem Objekt handelt es sich um ein Model, mit dem Gebäck (z. B. Lebkuchen/Pfefferkuchen/Honigkuchen, Springerle- im süddeutschen Raum Bezeichnung für Festtagsgebäck aus Anis-Eierschaumteig- oder Spekulatius) mit Motiven hergestellt wurde. Diese sogenannten Back- bzw. Gebäckmodel kommen etwa ab dem 15. Jahrhundert vor und waren v. a. in Süddeutschland weit verbreitet. Ihre Blütezeit hatten Backmodel im Spätbarock. Sie waren nicht für die Herstellung alltäglicher Lebensmittel gedacht, sondern wurden zu bestimmten Festen im Jahres- und im Lebenslauf benutzt.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Gesamt (stehend) H: 45 cm B: 9 cm T: 2 cm G: 450 g
Datierung
Inventarnummer
VI 57,60