Teekanne mit Deckel, Rotkehlchen auf einem Ast

In der Tradition des feinsten chinesischen Porzellans,gepaart mit hohem künstlerischen Können, zeigt diese Teekanne die Bandbreite der chinesischen Porzellankünstlerin. Neben ganz moderner europäischer Formensprache findet sich stets in ihren Keramikerzeugnissen die Rückbesinnung auf alte chinesische Porzellankunst, die Europa bis heute fasziniert. Dabei belebt sie die Oberfläche mit ungewöhnlichen Glasuren, durch die Zufügung von Asche, oder mit fantasievollen Malereien. Auf beiden Kannenseiten sind Rotkehlchen dargestellt.
Sammlung
Abmessungen
Kanne mit Henkel aufgestellt H: 18,2 cm B: 18,5 cm
Datierung
Inventarnummer
SM 2018-01502 a+b
Karte
;