Weitere Medien

Lots Weib

Filmplakat für das Filmtheater International in der Karl-Marx-Allee.
Die Drehorte für den Film in Berlin befanden sich Unter den Linden, am Alexanderplatz, in der Karl-Marx-Allee, Schönhauser Allee, im Tierpark Berlin und in der Mokka-Milch-Eisbar. "Lots Weib" wurde von der Künstlerischen Arbeitsgruppe „Roter Kreis“ als Schwarzweißfilm sowie in Totalvision gedreht und hatte seine Uraufführung am 26. August 1965 im Berliner Kino International.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
H: 60 cm B: 42 cm
Datierung
Berlin 1965
Inventarnummer
SM 2018-02942