Messingmörser mit Gravur

Im Mittelteil der Wandung befinden sich zwei sich gegenüberliegende rechteckige Henkel, dessen Längsstege leicht einwärts gekurvt sind. Im unteren Teil der Wandung sind drei horizontal umlaufende schmale Wulstringe angebracht. Im oberen Teil der Wandung sind zwei horizontal umlaufende schmale Wulstringe, die allerdings breiter auseinander liegen als im unteren Teil. Unter dem Rand befindet sich eine umlaufende Schriftenleiste "LUCRETIA MARGRETA V. TODTLEP. ANNO 1713", die in das Metall graviert wurde. Ein zum Objekt zugehöriger Stößel bzw. Pistill ist nicht erhalten. Die Objektdatierung erfolgt nach der Gravur.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 17 cm B: 18 cm T: 16,2 cm G: 4,1 kg
Datierung
Inventarnummer
VI 17444
;