Der "Nacht-Express" erscheint

Die Abendzeitung "Der Nacht-Express" erschien erstmals am 7. Dezember 1945 im Auftrag der sowjetischen Propagandaabteilung. Der "Nacht-Express" war auf den ersten Blick ein marktschreierisch aufgemachtes Boulevardblatt, das mit viel Sport und Unterhaltung an die Massenpresse der 1920er-Jahre erinnerte und auf parteipolitische Kommentare verzichtete. Die Lizenz hatte der SMAD dem ehemaligen Ullstein-Filmjournalisten Rudolf Kurtz erteilt, Literaturkritiker Paul Wiegler leitete das Feuilleton.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
H: 24 mm B: 36 mm
Datierung
Inventarnummer
SM 2013-6461,014