Weitere Medien

Pandemic Nightmare

"Diese Installation wurde bereits 2010 von mir konzipiert und 2012 das erste Mal im Rahmen der "Spektrale 5" in Luckau gezeigt, später im Rahmen meiner Einzelausstellung "Rauminszenierungen" im Kunstverein Bobingen und zuletzt 2016 im Rahmen der "Contemporary Art Ruhr" in Essen. Schon damals, vor der Entstehung der Installation gab es überwiegend in Asien und Afrika schwerwiegende Epidemien, und es war letztendlich nur eine Frage der Zeit, dass uns eine Pandemie erreichen wird. Dies war der Anlass zur Ideenfindung."
Eingereicht von: Irene Anton, Bildende Künsterlin; https://sculpture-network.org/de/view/profile/402/Irene-Anton