Virusgarten: Seeanlage Pfäffikon (Schweiz)

"Wie auch meine andere Installation "pandemic nightmare" ist sie breits Jahre vor der Pandemie während eines Bildhauersymposiums entstanden und beschäftigt sich vor allem mit der Ästhetik von Viren. Während der zahlreichen professionellen Führungen wurde mir auch eine Gruppe von Ärzten vorgestellt. Diese wussten auf den ersten Blick, worum es geht, und meine Ausführungen konnten in diesem Fall dementsprechend kurz ausfallen."
Eingereicht von: Irene Anton, Bildende Künsterlin; https://sculpture-network.org/de/view/profile/402/Irene-Anton
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 1,5 m B: 2,5 m T: 1,5 m
Datierung
Inventarnummer
BJ 0891