Weitere Medien

"Hinweise während der Corona-Krise"

Foto 1: "Buchläden durften in Berlin geöffnet bleiben - hier grüßt ein Kinderbild. Wie nahe kommt man sich beim Verkauf von Büchern, beim Stöbern in den Buchstapeln, beim Abholen des bestellten Buches - nicht näher als man darf!"
Foto 2: "Buchläden durften in Berlin geöffnet bleiben - Abstand halten. Wie nahe kommt man sich beim Verkauf von Büchern, beim Stöbern in den Buchstapeln, beim Abholen des bestellten Buches - nicht näher als man darf!"
Foto 3: "Geöffnet oder nicht? Das war häufig eine Frage. Das war häufig eine Frage, wer hat geöffnet, wann hat jemand geöffnet, in diesem Fall ein Leihhaus!
Foto 4: "Fotogeschäft in Ruhe Bewerbungsfotos machen lassen. Jetzt ist es Zeit, Bewerbungsfotos zu machen glaubt man in diesem Fotogeschäft."
Foto 5: "Danke für die Einhaltung der Regeln"
Foto 6: "Unternehmensberatung in diesen Zeiten. Hier wirbt man um Unternehmen, um sie zu beraten - schwere Zeiten oder wird beraten, wie man an die Staatsknete kommt?"
Foto 7: "Nur eine Person darf hinein
Manchmal sind die Bedingungen schwierig und nur eine einzige Person kann ein Geschäft betreten, verlassen und die anderen sollten mit großem Abstand davor warten."
Foto 8: "Man hatte wohl nicht mit einer früheren Öffnung gerechnet."
Foto 9: "Nur eine Person darf hinein. Manchmal sind die Bedingungen schwierig und nur eine einzige Person kann ein Geschäft betreten, verlassen und die anderen sollten mit großem Abstand davor warten."
Foto 10: "Abgezählte Körbe. Beim einen sind es Körbe, beim anderen Einkaufswagen - jedes Geschäft überschaut so die maximal zugelassene Anzahl von Kunden."
Foto 11: "Wieviele dürfen den Laden betreten? Eine Frage der Größe. Wieviele dürfen gleichzeitig in ein Geschäft hinein? Und vor allem, kann man es von außen sehen?"

Eingesendet von: Gudrun
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Foto 1: 57,8 KB, Abmessungen: 1280 x 960
Datierung
Inventarnummer
BJ 0873,01-11