Krögelhof

Der Krögel, eines der ältesten Berliner Viertel, erstreckte sich zwischen Mühlendamm, Molkenmarkt, Stralauer Straße und Spree. Zahlreiche Maler haben ihn seit Wiederentdeckung von Alt-Berlin als bildwürdiges Motiv am Ende des 19. Jh. bis hin zu seinem Abbruch 1934/35 festgehalten. Der Künstler ist vermutlich Max Lefeber, Lebensdaten unbekannt, in Berlin nachweisbar bis etwa 1930.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Bildmaß H: 48,8 cm B: 35 cm
Datierung
Inventarnummer
GEM 75/28
Karte
;