Nymphensittich, Nymphicus hollandicus, Ei

Die in Australien beheimateten Nymphensittiche brüten in Baumhöhlen. Das Gelege besteht aus drei bis sechs Eiern. Nach rund drei Wochen schlüpfen die Küken, nach weiteren zwei bis drei Monaten sind sie selbständig.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Kästchen H: 3 cm B: 7,2 cm T: 6,3 cm
Datierung
Berlin, 2009
Inventarnummer
SM 2009-0147
Karte
;