Weitere Medien

Bilderuhr - Stralau mit Dorfkirche

Berliner Bilderuhren sind eine Rarität. Diese Bilderuhr zeigt eine Landschaft, die Spree mit dem Dorf Stralau und seiner Dorfkirche. Bemerkenswert ist, dass der Turm vor seinem Umbau gezeigt wird, denn 1822 hat Schinkel den Bau verändert. Das Gemälde muss demnach vor 1822 entstanden sein. Die Kunsthistorikerin Rosemarie Widerra schrieb das Gemälde Carl Traugott Fechhelm (1748-1819) zu. Fechhelm war Mitglied der Berliner Akademie und schuf mehrere Berlin-Ansichten. Von 1797 bis zu seinem Tode war er Theatermaler in Riga.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Gemäldemaß H: 57,5 cm B: 73 cm
Datierung
Inventarnummer
VII 60/662 x