Weitere Medien

Einhenkliger Krug

Das Objekt wurde 1865 in Fürstenwalde gefunden. Angaben zum Fundkontext laut Inventarbuch: "Beim Bau der bisher Kelch'schen Stärke- und Syrup-Fabrik in Fürstenwalde, dem Schloß gegenüber, am alten Festungsgraben, neben der Spree, in einer Tiefe von 15 Fuß des aufgeschütteten (Wall-)Bodens, etwa in der Höhe des Wasserspiegels der Spree, 1865 ausgegraben".
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 15 cm B: 14,3 cm T: 13,7 cm
Inventarnummer
IV 344
;