Weitere Medien

Pleuroceras spinatum (BRUGUIÈRE), Platte und Gegenplatte

Der Ammonit Pleuroceras spinatum ist ein Leitfossil für den unteren Jura, Lias delta 2, oberes Pliensbachium (Domerium) in der nach ihm benannten Spinatum-Zone. Die Steinkerne der Ammoniten zeigen sehr häufig eine weiße Schalenerhaltung. Das vorliegenden Stück besteht aus dem Fossil und seinem Abdruck (Platte und Gegenplatte) im Tonmergel von Unterstürmig, einer Tongrube, die im vorigen Jahrhundert mit zahlreichen schönen Fossilien, u.a. von Pleuroceraten und Amaltheen bekannt wurde.
Sammlung
Abmessungen
1 H: 1,5 cm B: 4,2 cm T: 3,7 cm
Datierung
Fundort: Tongrube bei Unterstürmig, Oberfranken
Inventarnummer
G 89-32
Karte