Weitere Medien

Homoeoplanulites sp.

Homoeoplanulites sp. ist ein Ammonit aus dem mittleren Jura (Dogger, Unter-Callovium, 163 Millionen Jahre). In der Nabelregion sind Serpuliden (Röhren bauende Würmer) aufgewachsen. Der Fundort ist die Halde der aufgelassenen Eisenerzgrube Porta, in der ein mergeliger Eisen-Oolith (Wittekindsflöz) abgebaut wurde und die für ihren Fossilreichtum berühmt wurde. Reste des Oolithes haften am Fossil, vor allem an der Mundregion und an der Rückseite.
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 6,7 cm B: 11,5 cm T: 9,5 cm
Datierung
Fundort: Halde einer Eisenoolithgrube am Häverstädter Berg
Inventarnummer
G 89-11
Karte