Alfred Meyerbeer auf dem Totenbett, 1829

Nach der Datierung durch den Künstler und der Familienüberlieferung handelt es sich um das zweite Kind Giacomo Meyerbeers und dessen Frau Minna, den am 31.10.1828 geborenen und am 13.4.1829 gestorbenen Alfred Meyerbeer, der auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee neben seiner Schwester Eugenie, dem ältesten Kind Meyerbeers, beerdigt wurde.
Abmessungen
Rahmen H: 38,4 cm B: 35 cm
Datierung
Inventarnummer
RS 2000/135 HZ