Weitere Medien

Grüner Graben mit Wusterhausener Bär, Neue Jakobstraße 14

Der runde Backsteinturm, links im Bild, ist der einzig erhaltene Rest der seit 1658 entstandenen Memhardtschen Stadtbefestigung, der sogenannte „Wusterhauserner Bär“. Er stand auf der Mitte des Wehrs hinter der Bastion VI im Festungsgraben und diente dem Schutz der Anlage. Beim „Wusterhausische Baer“handelt es sich um einen 1718 erneuerten Rest, der 1893 in das Lapidarium des Köllnischen Parks umgesetzt wurde. Die Aufnahme zeigt den ursprünglichen Standort vor der Versetzung im Garten des Grundstücks Neue Jakobstraße 14
Sammlung
Abmessungen
Bildmaße H: 18,1 cm B: 22,9 cm
Datierung
Berlin, 1860 ~
Inventarnummer
GE 2004/267 VF