Gedenktafel vom Denkmal für Johann Goercke

Diese Gedenktafel gehört zusammen mit Tafel I 51,147 und dem Relief I 51/148 (VII 61/546 y): Kampfszene mit Verwundeten von J.G.Schadow zum Denkmal für Johann Goercke, das 1823 von den Ärzten des preußischen Heeres gestiftet wurde. Das Denkmal stand im Garten/Hof der Militärärztlichen Akademie in der Scharnhorststraße 36/37, dem späteren Standort des Arbeitsministeriums.
Material und Technik
Abmessungen
Tafel H: 102 cm B: 127 cm
Datierung
Inventarnummer
I 51,146
Karte
;