Weitere Medien

Familienalbum einer unbekannten Person aus Berlin.

Fotoalbum einer unbekannten [Berliner] Person mit 18 Aufnahmen, Cartes de visite aus der Zeit vor 1900 bis zum 1. Weltkrieg.
Einsteckalbum mit schwarzem Ledereinband und [versilbertem] Metallbeschlag: Wappenschild, von gründerzeitlicher Wanddekoration hinterfangen. Einfach geformte Schließe. 18 kartonierte Blätter mit Goldschnitt und Patentfalz versehen. Zart getöntes Vorsatzblatt in Seidenmoireoptik. Jede Blattseite mit einem ovalen Einschubfenster bestückt. Zarte goldene Rahmenlinien betonen Fenster und Ränder der Seiten.
Motive: 8 x Kind, 1 x Paar, 3 x Dame, 5 x Herr, 1 x Soldat, 1 x Fahrrad; 1 x Hund. Ausschließlich Aufnahmen von Fotografen außerhalb Berlins: Lengefeld, Großenhain, Chemnitz, Altwasser, Olbernhau i.S., Plaun i.V., Kiel, Zittau, Burgstadt. 50 % der Einsteckfenster des Albums sind mit Bildern versehen.
Sammlung
Abmessungen
Album, geschlossen H: 15,5 cm B: 13 cm T: 5 cm
Datierung
Inventarnummer
GE 2005/310 VF
;