Blick über den Potsdamer Platz in die Leipziger Straße von Westen aus

"In einer Momentaufnahme hält F. Albert Schwartz am 4. Mai 1900 von seinem Atelier in der bellevuestraße 22 / Ecke Potsdamer Platz einen Menschenauflauf auf dem Platz und entlang der Leipziger Straße mit der Kamera fest. Anlass ist die Ankunft des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. auf dem Nahe gelegenen Potsdamer Bahnhof. Der greise Monarch ist zur Feier der Großjahreserklärung (18. Geburtstag) des deutschen Kronprinzen Wilhelm am 6. Mai angesetzt. Die "Vossische Zeitung" jubelt an diesem Freitagmorgen: " In festlichem Schmuck prangen die Straßen der Stadt, in freudiger Stimmung harrt die Bürgerschaft des erlauchten Gastes." Die Schulkinder haben auf "Allerhöchsten Erlaß" frei, und die Berliner Rettungsgesellschaft in der Mauerstraße 23 hat laut "Tante Voss" zusätzlich Krankentransportwagen bereitgestellt, "um bei etwaigen Unglücksfällen, die in der Nähe der Einzugsstraße sich ereignen sollten, sofortige Hilfe zu leisten.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Bild H: 17 cm B: 22 cm
Datierung
Berlin, 4.5.1900
Inventarnummer
IV 87/362 V