Weitere Medien

Mathematikaufgabe (mit Vermerk : "ich weiß nichts") des Prinzen Friedrich Wilhelm IV.

Der Hauptgegenstand des Mathematikunterrichtes des Kronprinzen war die Geometrie. Friedrich Wilhelm IV. hatte eine Vorliebe zur Kunst, zum Zeichnen und zur Architektur. Vermutlich empfand er diese Stunden als ein Bedürfnis (s. SM/DO 94/183). Trotzdem löste er die Übungen nicht immer erfolgreich. Auf diesem Aufgabenblatt sind deutlich die Korrekturen Prof. Fischers erkennbar. Resignierend schrieb der Prinz schon mal Kommentare wie "ich weiß nichts" darunter.
Material und Technik
Abmessungen
Aufgabenblatt, gefaltet H: 20,8 cm B: 17,5 cm
Inventarnummer
SM/DO 94/178
;