Handschriftlicher Brief von Gaudi an Prof. Fischer

In Folge der schnellen mündlichen Abrede zwischen dem Obergouverneur von Diericke und Professor Ernst Gottfried Fischer zum Unterricht des Kronprinzen Friedrich Wilhelm IV. (s. SM/DO 94/180), forderte Oberstleutnant Friedrich Wilhelm Leopold von Gaudi Professor Fischer bereits am 1. Januar 1810 zur Aufnahme des Mathematikunterrichtes am Folgetag auf.
Abmessungen
H: 24,7 cm B: 19,4 cm
Datierung
Inventarnummer
SM/DO 94/181
Karte
;