Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Auguste-Viktoria-Platz von der Tauentzienstraße aus

Fotografie

Missmann, Max

1905


Inventarnummer:

XI 19011

Material und Technik:

Silbergelatine

Maße:

Bildmaße H: 22,8 cm B: 29,2 cm

Objektbezeichnung:

Fotografie

Anmerkung:

Auf Anregung Kaiser Wilhelms II. dem Gedenken an dessen Großvater gewidmet, wurde die monumentale Kirche mit ihrem 113 Meter hohen Hauptturm 1891 – 95 von Franz Schwechten im neoromanischen Stil erbaut. Die Bausumme von 6,8 Millionen Goldmark brachte der Evangelische Kirchenbauverein überwiegend durch Spendenmittel auf. Links im Bild hinter der Kirche und rechts am Platz die beiden Romanischen Häuser von Schwechten, fertiggestellt 1896/99.