Weitere Medien

Siegesallee mit Wrangelbrunnen heutigem Kemperplatz. Blick auf die Siegessäule. 1889.

Der Wrangelbrunnen am Kemperplatz in einer Fotografie von F. Albert Schwartz von 1889. Der Blick über dem Kemperplatz, entlang der Siegesallee nach Norden, zeigt den von dem Berliner Bildhauer Hugo Hagen mit Skulpturen verzierten Wrangelbrunnen, so benannt nach dem preußischen Generalfeldmarschall Friedrich von Wrangel. Der Brunnen wurde am 22. März 1877 eingeweiht, und 25 Jahre später an seinen jetzigen Standort (Grimmstraße / Urbanstraße) versetzt. Im Bildhintergrund, am Ende der Siegesallee sieht man die Siegessäule am Königsplatz.
Sammlung
Abmessungen
Bildmaße H: 11,5 cm B: 17,7 cm
Datierung
Inventarnummer
SK 02/951 VF
Karte
;