Der Modebazar Gerson, Werderscher Markt 5-6 und die Königliche Münze in der Unterwasserstraße 2-4

"Links neben dem Geschäftshaus der Firma Gerson & Co. die Königliche Münze in der Unterwasser Straße 2-4. Das Gebäude geht auf Entwürfe von Friedrich August Stüler zurück und wird in den Formen der italienischen Renaissance 1868-1871 unter der Leitung von Georg Joachim Wilhelm Neumann ausgeführt. In der Münze befinden sich alle Einrichtungen und Werkstätten, die für die Arbeiten bis zur Fertigstellung eines Geldstückes nötig sind. Daneben sind hier auch eine Medaillenprägeanstalt und eine mechanische Werkstatt zur Herstellung von Münzmaschinen untergebracht."
Sammlung
Abmessungen
Bildmaße H: 15,3 cm B: 21,2 cm
Datierung
Berlin, um 1885
Inventarnummer
IV 87/419 V