Eberhardus a Danckelmann, Serensissimi Ac Potentissimi Electoris Brandeburgici Primatius Status et Belli Praeses Christoph Balthasar

Brandenbugischer Staatsmann ; Erzieher ind später leitender Minister des Kurfürsten Friedrich III. ; führte die Außenpolitik und Zentralisierung der Verwaltung im Sinne des Großen Kurfürsten weiter, veranlaßte die Gründung der Universität Halle und der Akademie der Künste in Berlin ; durch Hofintrige 1697 gestürzt und verhaftet, 1707 rehabilitiert, seit 1713 Berater König Friedrich Wilhelms I .
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Blatt H: 23 cm B: 17 cm
Inventarnummer
GDR 75/20