Neujahrsplakette 1822

Sechs der zwölf Genien des Kreuzbergdenkmals je auf einem Sockel mit Eisernem Kreuz, unter jeder Figur Inschriften mit den Ortsnamen der Schlachten in den Befreiungskriegen: >>GROS/ GÖRSCHEN, KATZBACH, CULM, GROS/ BEEREN, DENEWITZ, LEIPZIG<<. Den Exemplaren, die in einem Rahmen zusammen mit den Plaketten von 1821 und 1823 gefasst sind oder dafür vorgesehen waren, ist eine kleinere Inschrifttafel dazugehörig: >>DEN GEFALLENEN ZUM GEDÄCHTNIS DEN LEBENDEN/ ZUR ANERKENNUNG DEN KÜNFTIGEN/ GESCHLECHTERN ZUR NACHEIFERUNG<<.
Sammlung
Abmessungen
T=Stärke H: 6,6 cm B: 9,1 cm T: ,26 cm G: 61 g
Datierung
Inventarnummer
II 59/110 E