Ereignisse in Berlin nach der Schreckensnacht vom 18n auf den 19n März 1848

Auszug aus einem Brief von Virchow an seinem Vater in Pommern: Das Volk schiebt einen Wagen mit gefallenen Bürgern vor das Schloss und nötigt Friedrich Wilhelm IV. auf den Balkon zu treten und die Toten - "unter den Verwünschungen des Volkes" - zu ehren. Grausamkeiten von Seiten des Volkes, so schließt Virchow seinen Bericht, seien nicht bekannt. Soldaten aber hätten Revolutionäre bis in die Häuser verfolgt und sie "wie Banditen" ermordet.
Sammlung
Abmessungen
Blattmaß H: 27,2 cm B: 42,7 cm
Datierung
Inventarnummer
GDR 69/17