Weitere Medien

Feilnerhaus, Feilnerstraße Nr.1

Schrägsicht der gesamten Fassade des Feilner-Hauses, mit Blick nach Süd-Westen. Das dreigeschossige Gebäude wurde nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel 1828/29 in der Hasenhegerstraße 4 (ab 1848 Feilnerstraße) auf dem Gelände der Ofenfabrik von Tobias Feilner. Im II. Weltkrieg wurde das Feilnerhaus weitgehend zerstört, die Ruinen 1962 abgerissen.
Sammlung
Abmessungen
Bild H: 23,5 cm B: 17,6 cm
Datierung
Berlin, 1930er [?]
Inventarnummer
SM 2011-2708