Teekanne aus Goldrubinglas

Glas

Kunckel, Johannes

Potsdam, 1679/1693


Inventarnummer:

II 62/518 A

Material und Technik:

Goldrubinglas mit vergoldeter Silbermontierung

Maße:

Teekanne H: 12 cm B: 17,3 cm

Objektbezeichnung:

Kanne

Anmerkung:

Goldrubinglaskanne in kugeliger, sog. süddeutscher Form, mit Fuß aus getriebenem, vergoldetem Silber. Kräftiger Ohrenhenkel mit Scharnierfassung aus vergoldetem Silber, Daumenrast in Form einer Kreuzblume, Klappdeckel aus vergoldetem Silber, Tüllenspitze ebenfalls aus verg. Silber.