Weitere Medien

Feuerstein mit Seeigel

Der Feuerstein ist ein Geschiebe aus Dänemark oder Schonen. Sein Alter beträgt ca. 72 Millionen Jahre (obere Kreide, Maastricht). Das Stück zeigt den Abdruck eines Interambulacralfeldes des Seeigels Echinocorys sp. mit großen Stachelwarzen. Auf der Rückseite befindet sich eine verkieselte Foraminifere (Frondicularia). Die helle, bräunliche Farbe des Steins ist auf Verwitterungsprozesse zurückzuführen.
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
H: 5,8 cm B: 11,8 cm T: 10 cm
Datierung
Fundort: Havelberge in Berlin
Inventarnummer
SM 2012-4276

Auch interessant