Großes Tongefäß

Grabfund aus dem Königsgrab von Seddin

Beschreibung:
großes eiförmiges Tongefäß mit waagerechter geriefter Schulter und ausbiegender Randkrempe,
darin 4 Löcher für den Deckel;
diente als Behältnis für Bronzesitula mit dem Leichenbrand des Toten;
der Deckel mit den 4 Tonstiften ist eine Kopie.

Das Objekt befindet sich als Depositum des Stadtmuseums Berlin im Museum für Vor-und Frühgeschichte Berlin
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 46 cm D: 46,6 cm
Inventarnummer
II 22437
Karte
;