Weitere Medien

Abendmahlskelch, 1695

Silberner Abendmahlskelch, teils innen vergoldet. Fuss, Schaft und Nodus sind - sicherlich als Erinnerung an das Zeitalter der Reformation - gotisierend gestaltet. Der Meister dieses 1695 gefertigten Kelches ist durch eine Zahl weiterer Vasa sacra bekannt. Empfänger des Geschenks ist eine kleine Gemeinde bei Pasewalk im Kr. Prenzlau in der Mark Brandenburg, wie die Inschrift unter dem Lippenrand in Majuskeln besagt: „Christian Haveman verehret dieses der Kirch zu Papendorff 1695“. Erworben 1986 für das Berlin Museum mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 38 cm G: 793 g
Datierung
Inventarnummer
KGM 86/32