Ansichtenteller mit dem Kreuzbergdenkmal

Das Kreuzbergdenkmal ist eine Erinnerung an die Freiheitskriege 1813-1815 und wurde von der Königlichen Eisengießerei in Berlin erbaut, nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel.
Der Teller gehört zu einem wahrscheinlich ehemals 24 Teller umfassenden Satz mit den Ansichten der neueren Sehenswürdigkeiten Berlins nach grafischen Vorlagen.
Sammlung
Abmessungen
Teller H: 3 cm D: 21,1 cm
Inventarnummer
KGK 73/38
Karte
;