Weitere Medien

Lorbeerkranz für Johann Gottfried Schadow

Der silberne Ehrenkranz - zwei Lorbeerzweige mit ursprünglich vergoldeten Beeren - entstand im Auftrag der Akademie der Künste anlässlich des 80. Geburtstages von Johann Gottfried Schadow am 20. Mai 1844. Auf fünf Blättern befinden sich mit grüner Ölfarbe akzentuierte Gravuren " Ziethen", "Leopold v. Dessau", "Blücher", "Luther" und "Graf von der Mark". Diese Namen stehen für bedeutende Denkmäler die Schadow geschaffen hat.
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 5,5 cm D: 22,5 cm
Datierung
Inventarnummer
KH 2001/79 SE
Karte
;