Weitere Medien

Hostienbüchse, 17. Jh.

Ovale Oblaten- bzw. Hostienbüchse mit Darstellung eines nackten Knabens mit Notenblatt und Taktstock in den Händen, eifrig singend. Die Büchse fand sich 1885 im Wandkasten der Sakristei der Berliner Klosterkirche und wurde dem Märkischen Museum als Geschenk übergeben. Hans Jürgen Dasenius wurde 1665 als Bürger Berlins registriert.
Sammlung
Abmessungen
Gesamt H: 5 cm B: 11 cm T: 9 cm G: 126 g
Inventarnummer
VI 8397
Karte
;