Gefecht vor Wesel am 30. März 1814

Truppenbewegungen und Kämpfe auf freiem Feld vor der Stadt und Festung Wesel, die im Hintergrund links sichtbar ist.Die vom Verfasser eingefügten Buchstaben bilden eine Legende für die Orte des Geschehens. Dem Text unterhalb der Darstellung ist zu entnehmen: "Gefecht vor Wesel am 30.ten März 1814. den feindlich besetzten Posten/ A stand ich mit 18 Mann bei B gegenüber/ drängte die Franzosen bei A fort verfolgten bis C. wo wir nebst mit Kartäschen begrüßt und bis zur Haus Ruine zurück eilten/ dort erhielt ich ein Schuß am Fuss. Hossauer."
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
Blattmaß H: 27,3 cm B: 39,5 cm
Datierung
Inventarnummer
VII 67/495 a w