Weitere Medien

Forschungsmikroskop von Oskar Heinroth

Forschungsmikroskop aus Messing der Firma E. Leitz Wetzlar, No 2864, aus dem Jahr 1894, im Transportkasten mit Zubehör. Das Instrument war im Besitz des Ornithologen, Verhaltensforschers und langjährigen Direktors des Aquariums am Zoologischen Garten Berlin, Dr. Oskar Heinroth. Es liegen 7 von Dr. Heinroth angefertigte und beschriftete mikroskopischen Dauerpräparate von Vogelfedern bei.
Sammlung
Abmessungen
Mikroskop H: 31 cm B: 15,5 cm T: 10,5 cm
Datierung
Inventarnummer
A 88-19
Karte
;