Weitere Medien

Flakon aus blauem Glas mit Messingmontierung

Dieser Flakon aus dunkelblauem Glas mit Messing-Montierung ist auf Ende 17. Jahrhunderts zu datieren und könnte aus der Produktion von Johann Kunckel stammen. 1899 als Testamentsverfügung ins Märkische Museum gekommen.
Sammlung
Abmessungen
Flakon H: 9 cm D: 2,3 cm
Inventarnummer
VI 13636